Darstellung

<< Zum Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  TreeSize verwenden > Optionen > Ansicht >

Darstellung

Allgemeine Einstellungen, die das Aussehen von TreeSize beeinflussen.

 

TreeSize-MainWindow_Options_Display

 

Darstellung

Dunkle Ansicht verwenden / Helle Ansicht verwenden / Automatisch erkennen

Mit dieser Option kann das Aussehen der Anwendung verändert werden. Sie können zwischen dem hellen, oder den dunklen Modus wechseln. Die Option zur automatischen Erkennung orientiert sich and Ihrer aktuellen Windows-Einstellung und passt das Aussehen von TreeSize automatisch daran an.


Visuelle Effekte

Komprimierte Dateien und Ordner in Blau darstellen

Ist diese Option aktiviert, werden komprimierte Dateien auf einem NTFS-Laufwerk in blauer Farbe angezeigt. Verzeichnisse, die nur teilweise komprimiert sind, werden dunkelblau angezeigt, Dateien und Verzeichnisse, die komplett komprimiert sind, erscheinen hellblau. Für weitere Informationen über dateibasierte Komprimierung lesen Sie bitte das Kapitel "Hinweise zu NTFS".

Ordner mit Pfaden > 260 Zeichen in Rot darstellen

Ordner, die Objekte enthalten, deren Pfad eine Länge von 255 Zeichen übersteigt, werden in roter Schrift dargestellt. Dies ist nützlich, um Dateisystemstrukturen zu finden, die die Windows MAX_PATH Konstante übersteigen; Viele Tools und das .NET Framework haben Probleme mit solchen langen Pfaden. Mit der erweiterten Dateisuche von TreeSize können Sie auch gezielt solche Dateien suchen.

Ordner fettgedruckt anzeigen, die größer sind als ...

Wenn die Größe eines Verzeichnisses größer als der angegebene Wert oder Prozentsatz des gesamten untersuchten Verzeichnisses ist, dann wird der Verzeichnisname in Fettschrift dargestellt. Dies ermöglicht es Ihnen, die besonders großen Verzeichnisse schnell und einfach zu erkennen.


Sprache

Anzeigesprache

An dieser Stelle kann ausgewählt werden, welcher Sprache für die Darstellung der Benutzeroberfläche verwendet werden soll.


Datums-/Uhrzeitformat

Benutze das folgende Datums-/Uhrzeitformat (z.B. in der Spalte "Letzter Zugriff")

Wählen Sie das Datums-/Uhrzeitformat, das in TreeSize für Spalten wie "Letzter Zugriff", "Letzte Änderung" oder "Erstelldatum" verwendet werden soll. Verfügbare Formate sind "Datum", "Datum und Uhrzeit", "Datum und Uhrzeit mit Sekunden". Falls im Programm das falsche Format verwendet wird, beachten Sie bitte diesen Artikel aus unserer Knowledge Base.

Format der Benutzernamen

Legt fest, in welcher Art Benutzernamen angezeigt werden sollen.


Kosten

Hier können Sie für den belegten Speicherplatz von Ordnern und Dateien die Höhe der Kosten (pro GB) und deren Einheit festlegen.
Die Kosten berechneten Kosten werden dann in der Spalte "Kosten" in der "Details" Liste oder in Ihren Exporten angezeigt.


Experten-Optionen

Anzahl der Pfade in der Liste "Zuletzt untersucht"

Hier können Sie einstellen, wie viele Einträge maximal unter "Datei > Zuletzt untersucht" angezeigt werden. Maximal werden hier 20 Pfade angezeigt.

Rechte Seite während des Scans aktualisieren

Ist diese Option aktiviert, so aktualisiert TreeSize die rechte Seite des Fensters von Zeit zu Zeit. Dies erlaubt es z.B., die Balkendiagramme während des Scans wachsen zu sehen. Verwenden Sie den Schieber, um das Intervall einzustellen.

Icons nur auf Basis der Dateiendung bestimmen (schneller)

Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Icons lediglich auf Basis der Dateiendung ausgewählt. Dies ist wesentlich schneller, insbesondere auf Netzwerklaufwerken, denn Windows öffnet viele Dateitypen, um zu sehen, ob sich darin irgendwelche Icons befinden. Standardmäßig ist diese Option aktiviert.

Drag & Drop aktivieren

Erlaubt das Abschalten der Drag & Drop Funktionen in TreeSize. Das Abschalten der Unterstützung für Drag & Drop soll ungewollte Änderungen auf kritischen Systemen verhindern.